Datum:

18. Juli 2022

Kategorie:

Unternehmen, Veranstaltungen,

Halbzeit beim BOXLAB Services
Nachhaltigkeitscup 2022
Wer kommt am klimafreundlichsten zur Arbeit?

Mit der Einführung des 9 Euro Tickets startete BOXLAB Services den ersten firmeninternen Nachhaltigkeitscup. Am 15.07.2022 war Halbzeit und wir ziehen eine erste Bilanz.

Folgende Regeln haben wir mit dem 1. Juni aufgestellt:

 

  1. Jedes BOXLAB Teammitglied erhält für die kommenden 3 Monate das 9 Euro Ticket von BOXLAB Services spendiert. An jedem Tag wird nun in eine Tabelle eingetragen, auf welchem Wege man zum Büro gekommen ist, dabei werden anhand des CO2 Ausstoßes Punkte vergeben. Das 9 Euro Ticket dient dabei als Motivation vom Auto auf andere Verkehrsmittel umzusteigen.
  2. Der komplett CO2 neutrale Arbeitsweg per Fahrrad oder zu Fuß bringt dabei 5 Punkte ein, das Nutzen des 9 Euro Tickets im öffentlichen Nahverkehr 3 Punkte und das Auto einen Punkt.
  3. Am Ende jeder Woche wird individuell die prozentual erreichte Punktzahl errechnet. Damit wird gewährleistet, dass beispielsweise Mitarbeiter im Homeoffice nicht benach- oder vorteiligt werden.
Rangliste Juni

Unsere Top 3

Platz 1

Unser Praktikant Michael
mit einer Gesamtpunktzahl von 60%.

100% Nutzung der Öffentlichen.

Platz 2

Unser Logistiker Jürgen
mit einer Gesamtpunktzahl von 57,4%.

Eine Mischung aus Auto und Fahrrad.

Platz 3

Unsere COO Lisa
mit einer Gesamtpunktzahl von 54%.

Auch hier überwiegen Auto und Fahrrad.

Aber auch die anderen Mitarbeiter verdienen unseren Respekt. Wir vergleichen zwar nicht direkt, inwiefern sich die Bilanz jedes Einzelnen im Vergleich zu den Vormonaten entwickelt hat, allerdings ist der Nachhaltigkeitscup definitiv zum Thema im Büro geworden. So wurde vor Allem in der letzten Woche immer wieder auf die Gesamtwertung gesehen, um doch noch den ein oder anderen Platz gutzumachen und das Auto doch noch einmal stehen zu lassen.

„Wir freuen uns über die kleinen Beiträge, die wir mit unserem Nachhaltigkeitscup auf spielerische Weise leisten können.“ resümiert Lisa Ruffing, COO und Gründerin. „Das Thema als eine Art Gamification in den Büroalltag zu integrieren und damit Nachhaltigkeit in allen Bereichen unseres Handelns noch stärker zu berücksichtigen, zahlt sich bereits jetzt voll aus. Wir alle haben das Thema nun noch stärker im Bewusstsein und motivieren uns gegenseitig. Darin sehen wir einen langanhaltenden Ansatz das Thema Nachhaltigkeit ganzheitlich zu denken und weiter auszubauen.“

Aktuell stehen die ersten drei Plätze noch näher zusammen, als am Ende des ersten Monats. Es dürfte also spannend werden, ob Michael seinen ersten Platz verteidigen kann. Wir freuen uns auf die zweite Halbzeit!

BOXLAB Services 9-Euro-Ticket Nachhaltigkeitscup 2022